Müllsammelaktion 2020

Im Oktober 2020 fand wieder eine Müllsammelaktion des Mitterfelser Kinder- und Jugendfördervereins statt. Unter Einhaltung aller geltenden Coronabestimmungen und der allgemeinen Hygienemaßnahmen suchten fast 50 freiwillige Helfer in Kleingruppen die Marktgemeinde Mitterfels nach Müll ab. Unter den fleißigen Teilnehmern fanden sich 34 Kinder- und Jugendliche, die für ihre Dienste vom MiKiJu mit einem Gutschein der hiesigen Gastronomie entlohnt wurden. Spannend war es allemal, was unter den Blättern im Verborgenen schlummerte: vom Maschendrahtzaun über Elektroteile und zahlreiche Pfandartikel wie Dosen und Flaschen war alles vertreten. Neben den Straßen der Marktgemeinde wurden auch die Randbereiche „abgegrast“; so konnte auch einiger Unrat am Radlweg und im Perlbachtal beseitigt werden.
Ein herzliches Vergelt´s Gott gilt an dieser Stelle der Marktgemeinde für die gute Zusammenarbeit und die Entsorgung der vollen Müllsäcke, dem ZAW für die Inspiration zu dieser Aktion und die bereitgestellten Materialien (Müllsäcke sowie Warnwesten/Handschuhe der Vorjahre) und nicht zuletzt natürlich allen Freiwilligen, die unseren Ort noch ein bisschen schöner gemacht haben.
„Sars-CoV-2 bringt uns ohnehin dazu, viel mehr Zeit im Freien zu verbringen. Mit dieser Aktion konnten wir den teilnehmenden Kindern nicht nur einen ereignisreichen Vormittag an der frischen Luft bieten, sondern auch ein Pflichtbewusstsein gegenüber unserer Natur vermitteln“, resümiert Dominic Rauscher, 1. Vorsitzender des MiKiJu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.