Teilnahme am Christkindlmarkt

Mäuseroulette und Tannenzapfenwerfen – Förderverein am Christkindlmarkt (03.12.2017)

Nachdem der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein erst Ende November sein einjähriges Bestehen gefeiert hatte, war man nun schon zum zweiten Mal auf dem Mitterfelser Christkindlmarkt vertreten. Stolz präsentierte die Vorstandschaft um Andreas Liebl die Aktionen des vergangenen Jahres: Der Verein konnte bereits über 3000 Euro an verschiedene Institutionen spenden und unterstützte dadurch nicht nur Projekte an Schule und Kindergarten, sondern etwa auch die hiesige Bücherei oder die ortsansässige Fußball- und Tennisjugend, die sich über neue Sportbekleidung freuen durfte. Neben dem Kuchenverkauf im Rahmen der Mitterfelser Marktmeile und der Frühjahrsausstellung bei Blumen Hiendl war sicherlich das Familienfest am Zeltplatz im Perlbachtal ein Highlight im Vereinsjahr, das auch noch vielen Kindern lange in Erinnerung bleiben wird.
Ein Publikumsmagnet v.a. für die kleinen Christkindlmarktbesucher war ein Mäuseroulette, bei dem sich die Nagetiere unter einem wärmenden Heizstrahler eines der acht Verstecke auswählen konnten. Die Kinder durften zuvor ihre Tipps abgeben, wohin sich die Maus verkriechen wird; richtige Vermutungen wurden mit kleinen Preisen belohnt. Auch das bereits im vergangenen Jahr beliebte Tannenzapfenwerfen wurde erneut begeistert von den Kindern angenommen.
Die Vorstandschaft bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei den zahlreichen Besuchern des MiKiJu-Standes und für die dabei getätigten Spenden. Zudem gilt ein besonderer Dank allen Helfern, die trotz eisiger Temperaturen die Umsetzung des Standes und den Standbetrieb selbst ermöglicht haben. „Ihnen und all unseren Mitgliedern wünschen wir an dieser Stelle ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr, das wir bereits am Samstag, 13.01.2018 mit unserer nächsten Aktion einläuten werden“, so Liebl. „Getreu dem Motto ‚Bamma ramma‘ wird der Förderverein gegen eine kleine Spende auf einer Tour durch die Marktgemeinde Christbäume einsammeln und entsorgen, falls gewünscht. Über eine rege Beteiligung an dieser Aktion, deren Erlös natürlich wieder den Mitterfelser  Kindern und Jugendlichen zugute kommen wird, würden wir uns sehr freuen“, so Liebl weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.