Müllsammelaktion

Kinder gehen mit gutem Beispiel voran

Nachdem der Schnee geschmolzen war, wurden auch in diesem Jahr wieder Müll und Unrat an den Straßenrändern der Marktgemeinde offenbar. Daher fand am Samstag, 28.April 2018, auf Initiative der Gemeindeverwaltung auch in diesem Jahr eine Müllsammelaktion nach dem Vorbild der ZAW-Aktion „Sauber macht lustig“ statt. Erfreulicherweise fanden sich v.a. einige junge Familien, vorwiegend Mitglieder des Mitterfelser Kinder- und Jugendvereins (MiKiJu), beim Treffpunkt in der Ortsmitte ein. Mit Warnwesten und Handschuhen ausgerüstet, waren v.a. die Kleinsten der Gruppe mit vollem Eifer bei der Sache: Auf einer Tour durch die Straßen der Marktgemeinde waren im Nu einige Müllsäcke gefüllt. Gleichzeitig wurde allen Beteiligten vergegenwärtigt, wie wichtig es ist, unsere Natur aktiv für die Nachwelt zu erhalten. „Dass so viele Kinder bei dieser Aktion teilnehmen, freut uns besonders, da somit gleichzeitig wichtige Präventionsarbeit geleistet werden kann“, so Andreas Liebl (Gemeinderat, Jugendbeauftragter der Marktgemeinde und 1. Vorsitzender des MiKiJu) und Konrad Feldmeier (3. Bürgermeister der Marktgemeinde und 2. Vorsitzender des MiKiJu).
Als kleines Dankeschön seitens der Marktgemeinde winkte am Ende der Strecke noch eine kleine Stärkung im Biergarten des Landgasthofs „Fischer Veri“, die von allen Teilnehmern bei herrlichem Wetter gerne angenommen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.