Müllsammelaktion Oktober 2020

Foto: Kathrin Bscheid

Gutscheine für Kinder und Jugendliche bei Müllsammelaktion

> Für diese Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung  erforderlich –
Hier geht es zur Anmeldung (online bis zum 24.10.2020 10 Uhr möglich) <<<

Ein surrealer Corona-Sommer liegt hinter uns allen: Viele Veranstaltungen wurden kurzerhand ins Freie verlegt oder gänzlich abgesagt. Auch die Müllsammelaktion „Sauber macht lustig“, die der MiKiJu in Anlehnung an die Veranstaltung des ZAW Straubing für April 2020 geplant hätte, konnte aufgrund der strikten Ausgangsbeschränkungen leider nicht durchgeführt werden. Es hat sich daher nicht nur der Müll des vergangenen Winters, sondern auch des v.a. an der „frischen Luft“ verbrachten Sommers angesammelt.
Der MiKiJu will diesbezüglich Abhilfe schaffen: Noch vor den Wintermonaten – und in der Hoffnung auf einen „Goldenen Oktober“ – ruft der Förderverein alle Familien, Kinder und Jugendlichen der Marktgemeinde Mitterfels zu einer gemeinsamen Müllsammelaktion auf.

Treffpunkt ist am Samstag, 24.10.2020 um 10 Uhr am Parkplatz bei der Kirche Hl. Geist in Mitterfels. Jedes teilnehmende Kind bzw. jeder mitwirkende Jugendliche erhält als kleines Dankeschön einen Wertgutschein, der in der hiesigen Gastronomiebranche eingelöst werden kann.

Die Aktion dauert bis ca. 12 Uhr; es werden zu Beginn Gruppen gebildet und jeder Altersklasse geeignete Wegstrecken zugeteilt (u.a. auch mit dem Kinderwagen befahrbar). Auf die aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln ist natürlich auch während dieser Veranstaltung zu achten.

„Wir Eltern sollten unseren Kindern stehts ein Vorbild sein und mit gutem Beispiel voran gehen, auch bezüglich Umwelt- und Klimaschutz“, resümiert der neugewählte 1. Vorsitzende des Mitterfelser Kinder- und Jugendfördervereins Dominic Rauscher. „Doch auch bereits die Kinder und Jugendlichen können in Bezug auf ihre Altersgenossen diese Vorbildfunktion übernehmen; wir hoffen daher auf eine rege Beteiligung und freuen uns schon jetzt auf einen schönen Herbsttag“, so Rauscher weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.