MiKiJu_Volksbank_Spende2018

Jahreshauptversammlung 2018

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Donnerstag, 22.11.2018 um 19 Uhr im Gasthof „Zur Post“ (Fam. Kernbichl) in Mitterfels statt.
Die Jahreshauptversammlung ist ein wichtiges Instrument in jedem Vereinsleben, weshalb wir uns freuen würden, wenn wir möglichst viele unserer Mitglieder begrüßen dürften.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
3. Bericht des Kassiers
4. Entlastung der Vorstandschaft
5. Neuwahlen
6. Wünsche, Anträge und Anregungen für Projekte 2019

Des Weiteren möchten wir im Rahmen unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung alle Mitglieder, Freunde, Gönner und Förderer unseres Vereins zu einem Abendessen einladen, um uns für die großartige Unterstützung bei den vielen bereits realisierten Projekten zu bedanken.
Wir bitten diesbezüglich um eine Anmeldung bis spätestens 15.11.2018 per eMail (kontakt@mikiju.de) oder direkt bei unserem 1. Vorsitzenden Andreas Liebl (Tel.: 09961-943708).

Wir freuen uns über Ihr Kommen.
Mit freundlichen Grüßen,
Die Vorstandschaft

MiKiJu_Volksbank_Spende2018

Spende von der Volksbank

Volksbank spendet für Jugendarbeit

Neben den zahlreichen Mitgliedern und privaten Förderern wird der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein e.V. (MiKiJu) auch regelmäßig von ortsansässigen Unternehmen unterstützt – wie jüngst von der Volksbank Mitterfels: „Wir wollten mit einer Spende die Kinder und Jugendlichen der Marktgemeinde begünstigen; mit Hilfe des MiKiJu können wir dieses Vorhaben sicherlich am besten umsetzen“, so Mathias Dindaß, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Mitterfels. Andreas Liebl, 1. Vorsitzender des MiKiJu, nahm die großzügige Geldzuwendung über 500 Euro dankend entgegen und versicherte, dass diese vollumfänglich bereits in die nächsten Projekte investiert werde. Die fleißigen Helfer bei der Spendenübergabe wurden überdies mit Seifenblasen und kleinen Stofftieren der Volksbank entlohnt.

MiKiJu_Volksbank_Spende2018

Spende an die Schule

Vor den Herbstferien 2018 übergab der Förderkreis Kinder Haselbach und der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein eine großzügige Spende an die Grund- und Mittelschule Mitterfels. Die Schüler der Klasse 4a freuten sich sehr, dass von nun an den Jahrgangsstufen 3 und 4 Rechengeld in ausreichender Menge zur Verfügung steht. An jedem Schülertisch können jetzt in Partnerarbeit aus der Klasse die Geldscheine und Münzen herausgesucht und der geforderte Geldbetrag zusammengestellt werden. Auch magnetisches Rechengeld für die Tafel wurde den Klassen gespendet. Mit jeweils 250 Euro wurde die Anschaffung jeweils von den Fördervereinen gesponsert, damit die Schüler anschaulichen Mathematikunterricht erleben können.

MiKiJu_Volksbank_Spende2018

Teilnahme an der Marktmeile 2018

Am 14.10.2018 fand bereits zum 15. Mal die „Mitterfelser Marktmeile“ statt. Der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein  hat auch in diesem Jahr die Organisation der Veranstaltung unterstützt: So verstärkten einige Mitglieder des Fördervereins erneut das Organisationsteam um Jürgen Trageser und halfen beim Auf- und Abbau sowie beim Luftballonverteilen an die kleinsten Marktmeilenbesucher tatkräftig mit. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Helfern am „Luftballonstand“ sowie beim gesamten Marktmeilenteam für die gute Zusammenarbeit bedanken.
Zudem organisierte der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein nun zum zweiten Mal den Kuchenverkauf bei der Zufahrt zum Seniorenheim. Die Jahre zuvor hatten diese Aufgabe die Mitterfelser Landfrauen inne.  Bei strahlendem Sonnenschein war die Marktmeile 2018 überaus gut besucht; es fanden sich zahlreiche Abnehmer für die vielen tollen Kuchen und Torten, so dass letztlich ein stattlicher Erlös erwirtschaftet werden konnte. Dieser hat unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen und wird umgehend in weitere Projekte zugunsten der Mitterfelser Kinder und Jugend investiert. Diesen Erfolg verdanken wir nicht zuletzt den ehemaligen Landfrauen Martha Herrnberger und Ottilie Feldmeier, die uns v.a. mit ihrem Equipment und beim Auf- und Abbau abermals so engagiert zur Seite standen. Außerdem gilt unser Dank Christian Herrmann, Heimleiter des Mitterfelser Seniorenzentrums, für die erneute Bereitstellung der Parkplätze und der Räumlichkeiten zum Abspülen und Kaffeekochen. Weiterhin bedanken wir uns bei Familie Wolf für die großzügige Bereitstellung von Wasser und Strom sowie bei der FFW Mitterfels und der Wasserwacht Mitterfels für deren Unterstützung. Unser herzliches Vergelt´s Gott richtet sich nicht zuletzt auch an die zahlreichen Helfer hinter der Kuchentheke und an alle fleißigen Bäcker für die eingegangenen Kuchenspenden, ohne die ein Kuchenverkauf freilich nicht möglich gewesen wäre.  Diesbezüglich haben sich auch in diesem Jahr wieder viele Mitglieder des kath. Frauenbundes Mitterfels eingebracht. An alle ein großes Dankeschön. Abschließend möchten wir uns natürlich bei all unseren Vereinsmitgliedern für ihren Einsatz bedanken.

MiKiJu_Volksbank_Spende2018

Spende an den Schützenverein

Das Sportschützentum erfreut sich besosonders in unserer Region einer langen Tradition. „Es freut mich sehr, dass dieser Sport von vielen Jugendlichen unserer Marktgemeinde ausgeübt wird. Dadurch wird den Nachwuchsschützen nicht nur Teamgeist und Konzentrationsfähigkeit beigebracht, sondern auch ein Stück Heimatgeschichte übertragen“, so Andreas Liebl, 1. Vorsitzender des Mitterfelser Kinder- und Jugendfördervereins und Jugendbeauftragter der Marktgemeinde. Daher unterstütze man den hiesigen Schützenverein in seiner Jugendarbeit auch gern finanziell mit 350 Euro. Die Spende wurde umgehend in die Jugendarbeit investiert: Um den Nachwuchsschützen den Übertritt in den Erwachsenensport zu erleichtern, wurden zwei neue Sportgewehre im Wert von insgesamt 3000 Euro angeschafft, die über einen weitaus geringeren Rückschlag und eine deutlich bessere Zielgenauigkeit verfügen. Fritz Baumeister, 1. Vorsitzender der Königlich privilegierten Schützengesellschaft Mitterfels, ist dankbar für diese großzügige Spende: „Wir sind stolz auf unsere Jugendarbeit und stets bemüht, diese weiter zu intensivieren. So brachte unser Verein in der vergangenen Saison mit Marie Ebner die Schülergaumeisterin hervor; überdies werden wir in der kommenden Saison auf Landkreisebene erneut zwei Jugendmannschaften in den beiden stärksten Leistungsgruppen stellen können.“

MiKiJu_Volksbank_Spende2018

Spende an das Jugendrotkreuz

Der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein (MiKiJu) hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, ortsansässige Vereine mit Jugendgruppen zu unterstützen. So ließ es sich die Vorstandschaft auch nicht nehmen, einen Tagesausflug im April 2018 des Jugendrotkreuz mit 100 Euro zu subventionieren. Die Kinder und Jugendlichen der Ortsgruppe Mitterfels waren im Frühjahr bereits sehr erfolgreich beim diesjährigen Kreiswettbewerb gewesen; die „Bambini“ (Jahrgänge 2009-2012) errangen in ihrer Altersklasse gar den 1. Platz. „Als Belohnung für diese tolle Leistung haben wir für all unsere Mitglieder eine Fahrt zu den ,Körperwelten´ in Regensburg organisiert“, so Marvin Kliem, Gruppenleiter der JRK-Gruppe Mitterfels. Die „Jungrotkreuzler“ waren sichtlich beeindruckt von den Plastinaten und konnten gleichzeitig einige anatomische Erkenntnisse für ihre weitere Tätigkeit im sanitären Ehrenamt erlangen. „Es ist uns eine große Freude, derart engagierte Kinder und Jugendliche unterstützen zu dürfen; für den derzeit noch in Planung befindlichen neuen Gruppenraum des JRK Mitterfels werden wir sicherlich erneut finanzielle Mittel zur Verfügung stellen“, prophezeit Andreas Liebl, 1. Vorsitzender des MiKiJu.

MiKiJu_Volksbank_Spende2018

Spende von Motorrad-Liebhabern (Husqvarna-Nuda)

Am verlängerten Fronleichnam-Wochenende (29.05.-03.06.2018) fand das 5. alljähriche Treffen der Husqvarna-Nuda-Liebhaber in Maierhof bei Rattenberg statt. Die rund 60 Motorrad-Fans reisten aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und sogar aus Großbritannien an, um ihrer Leidenschaft um das seltene Motorrad-Modell zu frönen. Bei herrlichem Wetter konnten die Teilnehmer den Bayerischen Wald und das Umland in vollen Zügen genießen: Neben gemeinsamen Ausfahrten in kleinen Gruppen wurden ein Geschicklichkeitswettbewerb, ein Soundcontest und eine Wiegeaktion abgehalten.
„Wir wollen uns bei den Bewohnern dieser traumhaften Region, die unseren Motorradlärm erdulden, erkenntlich zeigen“, betonen die Verantwortlichen der Nuda-Fahrer. So spenden die „Nudisten“ alljährlich an eine wohltätige Organisation in der Region. In den vergangenen Jahren wurden so u.a. bereits die Kinderlobby Straubing-Bogen, die Kinderkrebshilfe-Dingolfing-Landau-Landshut-eV und „KUNO“ unterstützt. Die traditionelle Versteigerung von Motorradzubehör, -bekleidung und -technik sowie zahlreiche Geldspenden erbrachten im Rahmen dieses Treffens einen Rekordbetrag von 4000 Euro.
Der Erlös wurde auf zwei Organisationen aufgeteilt: Neben dem Tierschutzverein Landshut (Saal) durfte sich in diesem Jahr der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein e.V. (MiKiJu) über die äußerst großzügige Spende von 2000 Euro freuen. „Es ist die bisher größte Spende in unserer jungen Vereinsgeschichte und wir haben uns wahnsinnig darüber gefreut. Im Rahmen eines geselligen Grillabends durften wir die Motorrad-Liebhaber vor Ort kennenlernen und waren begeistert von deren Engagement für unsere Heimat; wir werden mit der erhaltenen Summe viele Kinder und Jugendliche unterstützen können“, so Andreas Liebl, 1. Vorsitzender des Mitterfelser Kinder- und Jugendfördervereins.

MiKiJu_Volksbank_Spende2018

Fussball Public Viewing

Förderverein veranstaltet Public Viewing für Jugendliche

Der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein (MiKiJu) hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, Freizeitaktivitäten für die Kinder und Jugendlichen der Marktgemeinde zu veranstalten. Da im vergangenen Jahr im Rahmen des Familienfestes junge Familien mit deren Kindern im Fokus standen, sollte nun v.a. für  Jugendlichen der Gemeinde ein Event stattfinden:

Am 23.06.2018 veranstaltete MiKiJu exklusiv für die Jugendlichen der Marktgemeinde ein Public Viewing am Sportplatz in Rogendorf. Auf einer fast 20 m² großen Leinwand wurde das Gruppenspiel Deutschland gegen Schweden übertragen. Die ca. 170 Zuschauer waren Zeugen eines spannenden Fußballspiels, das bekanntlich in der letzten Minute mit einem 2:1 zugunsten der deutschen Elf endete und die anwesenden Fußballfans mitfiebern und letztlich lautstark jubeln ließ. Das WM-Aus, das „die Mannschaft“ am Mittwoch darauf ereilen sollte, stand an diesem Abend noch in undenkbar weiter Ferne. Der Förderverein hatte bereits im Vorfeld Getränke- und Essensmarken an alle Mitterfelser Jugendlichen verteilt, welche am Fußballabend dann u.a. am Grill eingelöst werden konnten. Auch das Wetter spielte mit und bescherte dem Veranstalter sowie allen Gästen einen zwar kühlen, aber regenfreien Abend. Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch dem Skiclub Mitterfels und dem TSV Mitterfels (Abt. Fußball) für die Bereitstellung des Equipments und der Örtlichkeit. „Ich freue mich sehr, dass wir so viele Jugendliche für dieses Event begeistern konnten. Dank dieses gelungenen Fußballabends werden wir die WM 2018 trotz des frühen Ausscheidens des deutschen Teams wohl positiv in Erinnerung behalten“, so Andreas Liebl, 1. Vorsitzender des MiKiJu.

MiKiJu_Volksbank_Spende2018

Spende an die Eltern-Kind-Gruppe

Der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein (MiKiJu) unterstützt nicht nur die Kinder- und Jugendlichen im Kindergarten- und Schulalter, sondern auch die „Kleinsten“. So durfte sich die Eltern-Kind-Gruppe unter der Leitung von Kerstin Thürmer im Frühjahr 2018 über eine Krabbellandschaft freuen, die die Ausstattung der Räumlichkeiten in Mitterfels perfekt ergänzt: „Nach dem gemeinsamen Singen und Frühstücken können die Kleinkinder hier ihre motorischen Fähigkeiten erproben“, so Kerstin Thürmer. Die Krabbellandschaft im Wert von insgesamt 450 Euro wurde von den Kindern bereits sehr gut angenommen und v.a. die Kleinsten lieben das Klettern auf den bunten Schaumstoffelementen. „Die Eltern-Kind-Gruppe bietet nicht nur den Kindern Kontakt mit Gleichaltrigen, sondern auch den jungen Müttern und Vätern eine wichtige Plattform, um sich auszutauschen. Wir freuen uns daher sehr, die Eltern-Kind-Gruppe Mitterfels mit diesem Spielgerät noch attraktiver gemacht zu haben“, so Liebl, 1. Vorsitzender des MiKiJu. Die Gruppe trifft sich jeden Mittwoch und Donnerstag von 9-11 Uhr im Gebäude des alten Bahnhoft Mitterfels. Interessierte können per mail mit der Gruppenleiterin Kerstin Thürmer Kontakt aufnehmen: ekg@mikiju.de.

MiKiJu_Volksbank_Spende2018

Spende vom Stammtisch „Treue Wachteln“

Wie vielerorts üblich, fand auch in der Marktgemeinde Mitterfels am 30.04.2018 ein traditionelles „Maibamm aufstellen“ statt. Für das leibliche Wohl sorgten erneut die Mitglieder des hiesigen Stammtisches „Treue Wachteln“, welche die Bürger mit Getränken, Grillgut und Kuchen bestens versorgten. Den Erlös dieser Aktion lassen die „Wachteln“ um 1. Vorstand Norbert Stroinski alljährlich einem guten Zweck zukommen. So konnte sich in diesem Jahr der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein e.V. (MiKiJu) über eine großzügige Spende in Höhe von 500 Euro freuen. „Die Mitglieder des vor 29 Jahren ins Leben gerufenen Stammtisches haben mittlerweile selbst Familien gegründet; daher liegt uns die Förderung der ortsansässigen Kinder und Jugendlichen sehr am Herzen“, so Stroinski. Die Vorstandschaft des MiKiJu um Andreas Liebl zeigte sich ebenfalls erfreut, zumal für die nächsten Monate bereits eine Vielzahl an weiteren Projekten geplant ist.