Spende an das Jugendrotkreuz

Der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein (MiKiJu) hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, ortsansässige Vereine mit Jugendgruppen zu unterstützen. So ließ es sich die Vorstandschaft auch nicht nehmen, einen Tagesausflug im April 2018 des Jugendrotkreuz mit 100 Euro zu subventionieren. Die Kinder und Jugendlichen der Ortsgruppe Mitterfels waren im Frühjahr bereits sehr erfolgreich beim diesjährigen Kreiswettbewerb gewesen; die „Bambini“ (Jahrgänge 2009-2012) errangen in ihrer Altersklasse gar den 1. Platz. „Als Belohnung für diese tolle Leistung haben wir für all unsere Mitglieder eine Fahrt zu den ,Körperwelten´ in Regensburg organisiert“, so Marvin Kliem, Gruppenleiter der JRK-Gruppe Mitterfels. Die „Jungrotkreuzler“ waren sichtlich beeindruckt von den Plastinaten und konnten gleichzeitig einige anatomische Erkenntnisse für ihre weitere Tätigkeit im sanitären Ehrenamt erlangen. „Es ist uns eine große Freude, derart engagierte Kinder und Jugendliche unterstützen zu dürfen; für den derzeit noch in Planung befindlichen neuen Gruppenraum des JRK Mitterfels werden wir sicherlich erneut finanzielle Mittel zur Verfügung stellen“, prophezeit Andreas Liebl, 1. Vorsitzender des MiKiJu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.